Suche
Suche Menü

Tag des offenen Denkmal 2014

Wie jedes Jahr gab es auch gestern wieder den Tag des offenen Denkmal.
Dabei kann man in überall Denkmäler besichtigen, die zum Teil an den übrigen Tages des Jahres unzugänglich sind.
Hier in Spellen gab es zwei Standorte. Die ev. Kirche Spellen und St. Peter Spellen.
In beiden war ich noch nicht, aber diese kann man auch an anderen Tagen besichtigen.

Also sind wir nach Wesel gefahren. Dort lud der Historische Schienenverkehr Wesel e.V. zur Besichtigung seiner Sammlung von Lokomotiven und Waggons ein.
Und das ist für Luca schließlich viel interessanter.

Er hatte sogar die Möglichkeit auf einer Diesellok (Baujahr 1956) und einem Rangiergerät (Baujahr 1930) mitzufahren.
Und ein paar Meter mit einem Schienenfahrrad sind wir auch gefahren.
Besonders angetan war er auch von der kleinen Modelleisenbahn, die in einem der Güterwaggon untergebracht war.

Hier das Video:

Weitere Bilder sind bei Flickr zu finden:
https://www.flickr.com/photos/101413194@N07/sets/72157647610242871/

IMG_6569

IMG_6584

flattr this!