Suche
Suche Menü

Zwischen OP und Anpassung: Cyborg Part 3

CI Narbe 9 Tage nach der Operation

Eigentlich war die Zeit zwischen OP und der Erstanpassung für mich ziemlich unspektakulär.
Man liest immer wieder von Schwindel, starken Kopfschmerzen, Druckgefühl ect nach der Implantierung des Cochlea Implantat.
Von allem wurde ich verschont. Gut, Kopfschmerzen hatte ich auch, aber die waren bei weitem nicht so schlimm wie so mancher berichtet. Nervig halt, aber auszuhalten.
Der angedrohte Schwindel trat auch nicht auf.

CI Narbe 9 Tage nach der Operation

CI Narbe 9 Tage nach der Operation

Die ersten Nächte hatte ich natürlich ein Problem mit der schlafen auf der rechten (operierten) Seite. Ging ja mal gar nicht. Also einschlafen. Im Schlaf selbst habe ich nichts davon bemerkt wenn ich mich doch mal auf die Seite gedreht habe.
Was am schlimmsten war, dass ich ständig abgeschlagen und müde war. Das ging ca 2 Wochen lang so. Und danach an den Tagen wo ich mal etwas mehr gemacht habe.
Arbeiten gehen war ja nicht, da ich nicht schwer heben durfte. Das war auch sehr frustrierend. Gefühlt hatte ich ja nichts (bis auf die Kopfschmerzen und das ich müde war) und konnte nichts machen. Arbeiten verboten, Sport sowieso, irgendwie zum Nichtstun verdonnert.
Fäden ziehen 10 Tage nach der OP war auch harmlos. Lag wohl auch daran, das sich das rechte Ohr noch immer komisch anfühlte. So richtig Leben war da noch nicht drin.
Die Wunde heilte auch bestens, nichts juckte. Perfekt.
5 Wochen lang, bis zur Erstanpassung hatte ich Pause. Sehr langweilig. Aber Zeit genug zum Bücher lesen.

So ab und an versuchte ich mal zu ertasten wo das Implantat sitzt. Aber da alles leicht geschwollen war, fühlte ich nichts. Hätte ich schon gerne mal gewusst wo dann später die Sendespule sitzt. Wenn man mal Bilder im Net schaut, gibt es ja keine festgelegte Stelle dafür. Kommt auf die anatomische Begebenheiten des Einzelnen an.

Irgendwann waren dann auch die 5 Wochen dann mal herum und es stand die Woche der Erstanpassung an.
Nervös? Nöö, nicht wirklich. Neugierig was mich erwatet und wie gut das hören mit dem Cochlea Implantat und dem Cochear Nucleus 6 sein würde aber schon.
Alles was mehr wie vorher ist, ist besser. Daher konnte es ja nur gut werden.

weitere Artikel mit dem Thema:
Teil 1 : http://dirkosada.de/2013/10/10/cyborg-part-1-tag-1-und-2-in-hannover/
Teil 2 : http://dirkosada.de/2013/11/14/cyborg-part-2-operation-und-die-tage-danach/
Teil 4:  http://dirkosada.de/2014/01/12/die-woche-der-erstanpassung-teil-1-cyborg-part-4/

flattr this!