Suche
Suche Menü

Dampfen, weil’s besser ist

20111030-121345.jpg

Wie man sich vielleicht schon denken kann, bin ich von normalen Zigaretten auf elektrische Zigaretten umgestiegen.
Ja ja, besser wäre aufzuhören, ich weiß schon. Interessiert hier und jetzt aber nicht wirklich.

Erst einmal wie es überhaupt dazu gekommen ist das ich wechselte:
Irgendwann während der Zustellung bei Lotto Becker habe ich die e-Zigaretten dort liegen sehen. Gehört hatte ich schon vor längerer Zeit davon. Auf der Packung war zu lesen esmoker.de
Nach Feierabend dann Zuhause erzählte mir Kirsten das ihre Nichte und deren Freund sich elektrische Zigaretten geholt haben und seit dem keine normale Zigarette mehr angerührt haben.
Ob wir auch nicht mal danach schauen sollten. Da ich mir die Webadresse gemerkt hatte, sagte ich ihr sie sollte mal dort nachschauen.
Den Rest des Abends verbrachte ich dann damit in diversen einschlägigen Foren nachzulesen.
Wir beschlossen dann eine eLeo zu kaufen, da diese wohl nach der Meinung anderer gut sein sollte.
Am anderen Tag dann bei Lotto Becker (Führt keine E-Zigaretten mehr) nachgefragt. Dieses Modell hat er nicht.
Abends dann versucht diese zu bestellen, aber bei den Händlern wo ich nachgeschaut habe, war dieses nicht lieferbar.
Am nächsten Tag hatte Kirsten dann doch einen Onlinehändler gefunden, der dieses Modell auch vorrätig hatte.
Also dann die erste Bestellung gemacht. Eine eLeo V2 als Einsteigerset und diverse Liquid und Depots. Kostenpunkt 90,55 €
Puh, nicht gerade günstig. Aber wohl normal wenn man mal mit etwas neuem anfängt. Schließlich braucht man erst einmal die Grundausstattung.
Zwei Tage später war sie dann da. Ausgepackt und sehr zufrieden mit der Verarbeitung, dem Aussehen und der Haptik.
Sieht so gar nicht wie eine Zigarette aus. Eher wie ein teurer Füllfederhalter. Mattschwarz mit Silber, angenehmes Gewicht. Toll :)
Bedienungsanleitung gelesen und ausprobiert mit einem Fertigdepot (esmoker Classic High).
20111030-121345.jpg

Jetzt wird es schwierig zugeschrieben wie es ist. Einerseits ist es wie klassisches Rauchen weil man an etwas zieht. Andererseits auch wieder nicht, da es anders schmeckt. Ds typische verbrannte fehlt komplett, da ja auch nichts verbrannt wird. Man hat ja auch keinen Rauch, sondern Dampf, weshalb es auch dampfen heißt.
Und der Dampf ist nach wenigen Sekunden weg. Löst sich einfach in Luft auf.
Man hat auch nicht den typischen Zigarettengeschmack nach dem Rauchen Dampfen.
Man schmeckt danach noch das Liquid, also die verdampfte Flüssigkeit. Dieses ist natürlich unterschiedlich je nach verwendetem Liquid und dessen Geschmacksrichtung.

Auf jeden Fall dampften wir nun abwechseln an diesem Abend und ich für mich kann sagen, das ich nicht einmal das verlangen nach einer normalen Zigarette hatte.
Schnell wurde klar dass das Dampfen was für uns ist. Nun hatten wir aber das Problem das wir nur ein Gerät hatten. Das führte dazu, das ich am nächsten Tag bei Lotto Becker aufgeschlagen bin und noch eine elektrische Zigarette kaufen musste.
Da dort das Modell eLeo nicht zu bekommen war, nahm ich kurzerhand die eGo-T.
Diese nahm ich unterwegs schon in Betrieb und war vollkommen überrascht das diese noch mehr Dampf erzeugte und geschmacklich intensiver war. Schließlich sollte die eLeo die bessere sein.
Meinen Eindruck bestätigte Kirsten am selben Abend, worauf ich ihr auch eine eGo-T besorgen sollte.
So hatten wir dann innerhalb weniger Tage 3 Geräte erstanden. Da es bei Lotto Becker derzeit keine Liquids gibt, müssten wir diese dann auch noch bestellen.
Gleichbedeutend damit ist es nun so, das wir über 230 € ausgegeben haben für diverse Geräte und Zubehör.
Aber, seit dem auch keine einzige Zigarette gekauft haben :)
Gegenrechnung bringt derzeit gar nichts, da noch alles zu neu ist um eine Kostengegenüberstellung vorzunehmen. Das werde ich dann in ein paar Wochen nachholen.

Nach jetzt 10 Tagen dampfen statt rauchen kann ich aber insofern positive Bilanz ziehen, als das es mir persönlich besser geht, ich kein echtes Verlangen nach normalen Zigaretten habe, das Dampfen merklich besser akzeptiert wird bei Mitmenschen, die Wohnung nicht mehr verqualmt ist.
Für den Anfang schon mal nicht schlecht, oder? ;)

Links zu weiterführenden und erklärenden Webseiten:
Elektrische Zigarette bei Wikipedia
********** der Onlineshop den wir nutzen
Internetportal zum elektrischen Rauchen

(***** = Verlinkung auf den Onlineshop auf Wunsch des Inhaber entfernt)

 

flattr this!